Babymassage nach Tradition der Newar

In Nepal, dem Heimatland von Nasma Scheibler-Shrestha, lernt jede Frau die traditionelle Babymassage bei der Geburt ihres ersten Kindes von der eigenen Mutter.
Die Babys gedeihen prächtig, typische Säuglingsbeschwerden wie etwa Dreimonatskoliken sind dort fremd.

Die von Nasma Scheibler-Shrestha entwickelte Methode (BMN) ist eine ganzheitliche, welche Körper und Seele gleichermassen berührt. 
Von der jahrtausendalten Erfahrung können auch westliche Eltern und vor allem ihre Kinder profitieren.

Eine wunderbare Möglichkeit, dem Kind nach der Geburt Nähe und Geborgenheit zu vermitteln und es in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stellen - denn nichts sorgt für ein innigeres Verhältnis als ausgiebiger, auf die jeweilige Entwicklung abgestimmter Körperkontakt.

 

Kurssdauer

3 Sitzungen à 60-90 Minuten

 

Kurssort

Hebammenpraxis Zürich

Nordstrasse 108, 8037 Zürich

 

Kosten

CHF 370.00 für 3 Sitzungen inkl. Lehrbücher und Plakat

 

Kursleitung

Nasma Scheibler-Shrestha, Leiterin der BMN-Fachschule für Babymassage

 

Anzahl TeilnehmerInnen

Max. 2 Elternpaare mit ihren Babies

 

Termine

Direkt bei Nasma Scheibler-Shrestha

nasma@bmn-newar.ch

079 458 96 04

www.bmn-newar.ch

 

Literatur

Nasma Scheibler-Shrestha, N, & Lehmann, L. Babymassage - Die Sprache der sanften Berührungen in der Newar-Tradition, dtv Verlag München 2011

 

Baby Massage in the Newar tradition of Nepal according to the method by Nasma Scheibler-Shrestha under

the patronage of INICEF

Originalausgabe 2004